Datenschutzhinweise Facebook Fanpage

Zuletzt aktualisiert: 17. Dezember 2018

Mit den folgenden Datenschutzhinweise informieren wir Sie über die Verarbeitung sogenannter personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Facebook-Seite (auch „Facebook-Fanpage“ oder „Fanpage“) des Vereins der Freunde und Förderer der DHBW Stuttgart e.V. (nachfolgend auch „Verein“).

Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person”) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen persönlichen Merkmalen identifiziert werden kann. Damit sind sowohl Ihre persönlichen Daten, wie z.B. Ihr Name, Ihre Postanschrift oder Ihre E-Mail-Adresse, als auch die bei Nutzung der Website entstehenden bzw. verarbeiteten technischen Daten, die Ihnen zugeordnet werden können, wie z.B. die IP-Adresse, das Betriebssystem oder der Browser Ihres Endgeräts oder Ihr über sog. Cookies erfasstes Nutzerverhalten, personenbezogene Daten.

1. Name und Kontaktdaten der für die Verarbeitung Verantwortlichen

Datenschutzrechtlich Verantwortliche für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Besuch und Nutzung der Fanpage ist:

Verein der Freunde und Förderer der DHBW Stuttgart e.V.
Herdweg 18
70174 Stuttgart

E-Mail: info@dhbw-kommunity.de

Gemeinsam mit dem Verein verantwortlich ist die:

Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2
Irland

(im Folgenden kurz „Facebook“).

Im Verhältnis zwischen Verein und Facebook ist in den Richtlinien für Seiten, Gruppen und Veranstaltungen unter https://www.facebook.com/policies/pages_groups_events/# sowie insbesondere unter der Seiten-Insights-Ergänzung bezüglich des Verantwortlichen unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum festgelegt, wer von ihnen welche Verpflichtungen gemäß der DSGVO erfüllt.

2. Datenschutzbeauftragte

Der Datenschutzbeauftragte von Facebook kann über folgenden Link kontaktiert werden: https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

3. Zwecke der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlagen und berechtigte Interessen

Die Facebook-Seite des Vereins und die mit ihr verbundene Verarbeitung personenbezogener Daten haben folgende Zwecke:

  • Präsentation des vom Verein auf der Seite veröffentlichten Inhalte
  • Kommunikation zwischen dem Verein und den Nutzern der Seite, z.B. durch das Klicken auf „Gefällt mir“, Kommentieren oder Teilen der Inhalte

Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf dem berechtigten Interesse des Vereins, interessierten Nutzern über Social Media Informationen zum Verein, Veranstaltungen und zu den Angeboten des Vereins zu präsentieren und über diese zu kommunizieren).

Die Facebook-Seite des Vereins ist ein Teil der von Facebook betriebenen Online-Plattform unter https://www.facebook.com/. Die Zwecke der mit dieser Plattform verbundenen Datenverarbeitung durch Facebook (insbesondere der Betrieb der Plattform selbst und die Schaltung von Werbung auf der Plattform), die Rechtsgrundlagen hierfür und die dabei verfolgten berechtigten Interessen sind in der „Datenrichtlinie“ von Facebook unter https://de-de.facebook.com/privacy/explanation beschrieben.

Die Datenerhebung und Verarbeitung, z. B. durch Cookies, auf der Fanpage wird von Facebook gesteuert. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind, erhält der Verein von Facebook keine Informationen über den Besuch oder die Nutzung dieser Fanpage. Dies gilt auch für Facebook Nutzer, solange sie die Fanpage einfach nur besuchen, um sich zu informieren.

Wenn Sie dieser Fanpage folgen oder sie „liken“, fügt Facebook Ihr Profil der Liste aller Fans hinzu und stellt uns dies zur Verfügung. Wir können nur die öffentlichen Informationen Ihres Profils sehen. Welche dies konkret sind, entscheiden Sie in Ihren Facebook-Einstellungen.

Darüber hinaus haben Sie in Ihren Facebook-Einstellungen (https://www.facebook.com/settings?tab=privacy) die Möglichkeit, Ihr Like aktiv zu verbergen oder der Fanpage nicht mehr zu folgen. Dann erscheint Ihr Profil nicht mehr in der Liste der Fans dieser Fanpage.

Facebook stellt dem Verein Statistiken über unsere Fans zur Verfügung. Dabei handelt es sich um für uns anonyme demografische Daten wie z. B. Alter, Geschlecht oder Wohnort. So sehen wir z. B., dass 26 % unserer Fans zwischen 25 – 34 Jahre und männlich sind.

Diese Statistiken nutzen wir, um relevante Informationen für unsere Posts auszuwählen oder um in Facebook für entsprechende Gruppen zielgerichtet Werbung zu beauftragen. Sie haben in Ihren Facebook Einstellungen die Möglichkeit der zielgerechten Werbung zu widersprechen.

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf dem berechtigten Interesse des Vereins, interessen- und zielgerichtet zu werben)

Wir können die statistischen Daten nicht mit den Profildaten unserer Fans verknüpfen.

4. Kategorien von Empfängern, einschließlich Empfänger außerhalb der EU

Die von uns im Rahmen des Besuchs und der Nutzung unserer Facebook-Fanpage erhobenen personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nicht an andere Empfänger weitergegeben oder in sonstiger Weise übermittelt. Ausgenommen hiervon sind zwingend erforderliche Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden sowie private Rechteinhaber auf der Grundlage gesetzlicher Vorschriften oder gerichtlicher bzw. behördlicher Entscheidungen sowie die erforderliche Weitergabe an staatliche Einrichtungen und Behörden im Fall von Angriffen auf unsere Rechtsgüter zu Zwecken der Rechts- oder Strafverfolgung.

Beim Betrieb unserer Fanpage bedienen wir uns jedoch zum Teil externer technischer und sonstiger Dienstleister, die uns bei der Erbringung unserer Leistungen unterstützen. Soweit erforderlich, verarbeiten diese von uns eingeschalteten Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen ihres jeweiligen Auftrags gemäß unseren Anweisungen zu den in diesen Datenschutzhinweisen genannten Zwecken. Sie sind vertraglich zur strikten Einhaltung dieser Datenschutzhinweise, der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und unserer Weisungen verpflichtet (sog. Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO). Dasselbe gilt für etwaige Unterauftragnehmer, soweit sich unsere Auftragsverarbeiter mit unserer vorherigen Zustimmung solcher bedienen.

Soweit Facebook im Rahmen seiner Facebook-Plattform (einschließlich der Facebook-Fanpage) personenbezogene Daten verarbeitet, sind die Kategorien der Empfänger (einschließlich der Empfänger außerhalb der EU) in der Datenrichtlinie von Facebook unter https://www.facebook.com/privacy/explanation beschrieben. Dort finden Sie auch Informationen dazu, auf welche Weise ein angemessenes Datenschutzniveau bei den Empfängern außerhalb der EU sichergestellt wird.

5. Speicherdauer

Im Zusammenhang mit der Facebook-Fanpage erhebt und speichert der Verein lediglich die Nachrichten, die er erhält, wenn Facebook-Nutzer über die Facebook-Fanpage mit dem Verein kommunizieren (einschließlich der eventuellen Antworten hierauf). Diese Nachrichten löschen wir nach Erledigung der Anfrage, spätestens nach Ablauf der handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen.

Soweit Facebook im Rahmen seiner Facebook-Plattform (einschließlich der Facebook-Fanpage) personenbezogene Daten verarbeitet, ist die jeweilige Speicherdauer durch Facebook in der Datenrichtlinie von Facebook unter https://www.facebook.com/privacy/explanation beschrieben.

6. Ihre Rechte (Betroffenenrechte)

Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen nach den Art. 15 ff. DSGVO vorliegen, haben Sie hinsichtlich Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten folgende Rechte (sog. Betroffenenrechte):

  • Sie können jederzeit bei uns Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten und welche Kategorien personenbezogener Daten über Sie bei uns gespeichert sind, zu welchen Zwecken diese verarbeitet werden und welche Empfänger oder Kategorien von Empfängern diese ggf. erhalten. Ferner können Sie die weiteren in Art. 15 DSGVO aufgezählten Informationen zu Ihren personenbezogenen Daten bei uns erfragen (Recht auf Auskunft).
  • Gemäß den gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie außerdem ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), ein Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO) und ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung) (Art. 18 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Sie haben weiter gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten; Sie können diese personenbezogenen Daten auch an andere Verantwortliche übermitteln oder übermitteln lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit).
  • Sie haben auch Anspruch auf jederzeitigen Widerruf Ihrer erteilten Einwilligungen.
  • Zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte können Sie sich jederzeit unter info@dhbw-kommunity.de an uns wenden.

Überdies haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sein sollten, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen Datenschutzrecht verstößt.