Mit einem attraktiven Veranstaltungsprogramm möchte der Förderverein eine Plattform für Networking und Wissensvermittlung anbieten. Deshalb veranstalten wir zahlreiche hochkarätige Workshops, Führungen und Freizeit-Events. So können Interessierte im Rahmen der Weiterbildungsplattform EDUCATION in 3-stündigen Kompaktworkshops wichtige Impulse für die weitere berufliche Entwicklung erhalten. Darüber hinaus werden im Rahmen des KOMMUNITY-Programms Führungen und Freizeitevents angeboten, wie z.B. der Besuch beim SWR, eine Weinprobe bei den Fellbacher Weingärtner oder ein Blick hinter die Kulissen der Staatstheater.
Du hast noch weitere Fragen zu unseren Veranstaltungen? Kontaktiere uns gerne oder wirf einen Blick in unsere FAQs.

WICHTIGE INFORMATIONEN HINSICHTLICH DES CORONAVIRUS

Seit vergangener Woche wurde u.a. der Vorlesungsbetrieb sowie alle Präsenzveranstaltungen an den Baden-Württembergischen Hochschule bis einschließlich 19.04.2020 ausgesetzt. Ab sofort erfolgt auch eine Unterbrechung des Vorlesungs- bzw. Präsenzbetriebs an der DHBW Stuttgart bis einschließlich 19. April 2020. Diese Maßnahme soll dazu beitragen, einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken.

Im Zuge dessen müssen wir leider auch das KOMMUNITY-Event „100 Jahre Bauhaus – Besichtigung des Weissenhofmuseums“ am 2. April 2020 absagen. Wir werden uns zu gegebener Zeit um einen Ersatztermin bemühen und Sie selbstverständlich rechtzeitig informieren. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Verein der Freunde und Förderer zu Gast bei der Stuttgarter Börse

27. Januar 2015 @ 17:00 - 20:00

Am 27. Januar hatten die Mitglieder des Vereins der Freunde und Förderer der DHBW Stuttgart die Gelegenheit, im Rahmen einer exklusiven Führung durch den Handelssaal der Börse Stuttgart AG einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Die Börse Stuttgart ist die Privatanlegerbörse in Deutschland. Private Anleger können in Stuttgart Aktien, verbriefte Derivate, Anleihen, Fonds und Genussscheine handeln.
Insgesamt wollten rund 20 interessierte Mitglieder mehr über die Welt von Aktien, Derivaten, Zertifikaten und Spekulationen erfahren.

Zunächst bot sich den Teilnehmern die Möglichkeit, den rund 60 Händlern bei ihrer Arbeit von der Empore aus zuzuschauen. Hierbei war interessant zu sehen, dass im Börsensaal nichts von der vermuteten Hektik zu sehen war, wie sie in zahlreichen Filmen dargestellt wird. Anschließend wurde anhand einer Präsentation die Geschichte der Stuttgarter Börse vorgestellt. Sie wurde 1860 im Königsbau von Kaufleuten gegründet, um dort Produkte wie Baumwolle, Farbwaren und Chemikalien zu handeln. Im Februar 1861 wurde der Stuttgarter Börsenverein gegründet und die Vorgängerin der heutigen Baden-Württembergischen Wertpapierbörse nahm ihren Betrieb als Tagesbörse auf. Seit dem Jahr 2002 befindet sich die Stuttgarter Börse in der Börsenstraße 4.

Zusammenfassend war es ein sehr interessanter und informativer Nachmittag, so das Fazit der Teilnehmer.

Details

Datum:
27. Januar 2015
Zeit:
17:00 - 20:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Börse Stuttgart
Börsenstr. 4
Stuttgart, 70174 Deutschland

Details

Datum:
27. Januar 2015
Zeit:
17:00 - 20:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Börse Stuttgart
Börsenstr. 4
Stuttgart, 70174 Deutschland