Mit einem attraktiven Veranstaltungsprogramm möchte der Förderverein eine Plattform für Networking und Wissensvermittlung anbieten. Deshalb veranstalten wir zahlreiche hochkarätige Workshops, Führungen und Freizeit-Events. So können Interessierte im Rahmen der Weiterbildungsplattform EDUCATION in 3-stündigen Kompaktworkshops wichtige Impulse für die weitere berufliche Entwicklung erhalten. Darüber hinaus werden im Rahmen des KOMMUNITY-Programms Führungen und Freizeitevents angeboten, wie z.B. der Besuch beim SWR, eine Weinprobe bei den Fellbacher Weingärtner oder ein Blick hinter die Kulissen der Staatstheater.
Du hast noch weitere Fragen zu unseren Veranstaltungen? Kontaktiere uns gerne oder wirf einen Blick in unsere FAQs.

WICHTIGE INFORMATIONEN HINSICHTLICH DES CORONAVIRUS

Seit vergangener Woche wurde u.a. der Vorlesungsbetrieb sowie alle Präsenzveranstaltungen an den Baden-Württembergischen Hochschule bis einschließlich 19.04.2020 ausgesetzt. Ab sofort erfolgt auch eine Unterbrechung des Vorlesungs- bzw. Präsenzbetriebs an der DHBW Stuttgart bis einschließlich 19. April 2020. Diese Maßnahme soll dazu beitragen, einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken.

Im Zuge dessen müssen wir leider auch das KOMMUNITY-Event „100 Jahre Bauhaus – Besichtigung des Weissenhofmuseums“ am 2. April 2020 absagen. Wir werden uns zu gegebener Zeit um einen Ersatztermin bemühen und Sie selbstverständlich rechtzeitig informieren. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vizepräsident des EU-Parlaments beim Verein der Freunde und Förderer der DHBW Stuttgart

17. Oktober 2014 @ 17:00 - 20:00

Der Förderverein der DHBW Stuttgart begrüßte am 17. Oktober 2014 den Vizepräsidenten des EU-Parlaments, Rainer Wieland, zum ersten „Kamingespräch“ des Vereins im Literaturhaus in Stuttgart um einen „Blick hinter die Kulissen der EU“ zu gewähren.

Gut 15 Mitglieder des Vereins der Freunde und Förderer der Hochschule waren erschienen, um sich gemeinsam mit Rechtsanwalt und Politiker Rainer Wieland zu europäischen Themen und regionalen Besonderheiten auszutauschen. Zunächst erfuhren die Mitglieder einiges über die die Geschichte der Europäischen Union. Rainer Wieland skizzierte den Weg von der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft mit sechs hin zu einer politischen Gemeinschaft mit 28 Mitgliedstaaten.

Angekommen im politischen System der Europäischen Union standen zunächst folgende Fragen im Vordergrund: Welche Rolle spielt der Europäische Rat? Wie sehen die Organisationsstrukturen des EU-Ministerrats aus? Welche Kompetenzen und Mitwirkungsrechte hat das Europäische Parlament? Rainer Wieland gewährte den Zuhörern einen Einblick aus „erster Hand“ in die institutionellen und politischen Besonderheiten der Europäischen Union. So wurden aus der „Insider-Perspektive“ die Strukturen des europäischen Mehrebenensystems und deren zentralen Akteure sowie die verschiedenen Politikfelder in den Blick genommen.

Im Anschluss nahm sich Rainer Wieland Zeit, um Fragen aus dem Bereich der Mitglieder des Fördervereins zu  beantworten und dies stets mit persönlichen Erfahrungen und praktischen Bespielen zu unterlegen.

Details

Datum:
17. Oktober 2014
Zeit:
17:00 - 20:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Literaturhaus
Breitscheidstraße 4
Stuttgart, 70174

Details

Datum:
17. Oktober 2014
Zeit:
17:00 - 20:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Literaturhaus
Breitscheidstraße 4
Stuttgart, 70174