Charisma und Stimmkompetenz gekonnt in der freien Rede nutzen, dies war das Ziel der Teilnehmenden bei einem dreistündigen Career Workshop am 15. November 2018, zu dem der Förderverein der DHBW Stuttgart eingeladen hatte.

Trainer Michael Keppler von keppler institut verwies gleich zu Beginn darauf, dass gezieltes Stimmtraining bzw. die richtige Körperhaltung in Kombination mit einer positiven inneren Einstellung der Schlüssel ist, um lampenfieberfrei und gekonnt zu überzeugen.

In der heutigen Berufswelt hängt der persönliche Erfolg oft nicht allein von der Fachkompetenz ab, sondern vielmehr von der Kommunikationsfähigkeit und Überzeugungskraft des Einzelnen. Dabei spielt nicht nur die Ausstrahlung und die individuell gekonnt eingesetzte Stimme eine entscheidende Rolle, sondern auch die innere Einstellung, die mentale Kompetenz, die es ermöglicht, lampenfieberfrei und mit Freude zu kommunizieren. Während des Workshops stellten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zunehmend fest, dass dies alles sehr einfach zu trainieren ist, und hatten am Ende das nötige Rüstzeug in der Hand, um das individuelle Charisma oder die Stimmkompetenz öfter und gezielter einsetzen zu können.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.