Förderverein zu Gast bei Dualem Partner Weingärtner Zentralgenossenschaft (WZG) in Möglingen

Am 24.10.2019 hatten die Mitglieder des Vereins der Freunde und Förderer der DHBW Stuttgart die Gelegenheit, eine der größten Winzergenossenschaften Deutschlands zu besuchen. Nach der Begrüßung begann der Blick hinter die Kulissen: Kellerräume, Abfüllanlage, Flaschenreinigungs- und Sortieranlage und selbstverständlich eine anschließende Weinprobe rundeten das Programm ab.

Förderverein zu Gast bei Dualem Partner Weingärtner Zentralgenossenschaft (WZG) in Möglingen 2 Förderverein zu Gast bei Dualem Partner Weingärtner Zentralgenossenschaft (WZG) in Möglingen 4 Förderverein zu Gast bei Dualem Partner Weingärtner Zentralgenossenschaft (WZG) in Möglingen 3

Die ersten Weingärtnergenossenschaften in Württemberg haben ihre Wurzeln in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Geschichte der Württembergischen Weingärtner-Zentralgenossenschaft reicht bis in das Jahr 1946. Damals kamen 45 württembergische Weingärtnergenossenschaften zu ihrer Gründung zusammen. Heute zählt die WZG mit 35 Mitgliedsgenossenschaften sowie einer Kapazität von 70 Millionen Liter und einem Sortiment von 210 Weinen und Sekten zu den größten Winzergenossenschaften in Deutschland.

Förderverein zu Gast bei Dualem Partner Weingärtner Zentralgenossenschaft (WZG) in Möglingen 5 Förderverein zu Gast bei Dualem Partner Weingärtner Zentralgenossenschaft (WZG) in Möglingen 7 Förderverein zu Gast bei Dualem Partner Weingärtner Zentralgenossenschaft (WZG) in Möglingen 6

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.