Moderne Rhetorik, Sprachmuster und Storytelling

In der heutigen Berufswelt hängt der persönliche Erfolg nicht allein von der Fachkompetenz ab, sondern auch immer mehr von der Kommunikationsfähigkeit und Überzeugungskraft des Einzelnen.

Um dies zu verinnerlichen, fanden sich am 6. November 2017 rund 15 Mitglieder des Vereins der Freunde und Förderer der DHBW Stuttgart zum Career Workshop „Moderne Rhetorik, Sprachmuster und Storytelling“ ein.

Unter der Leitung von Michael Keppler, Geschäftsführer des Keppler-Instituts, erfuhren die Teilnehmer u.a. dass die persönlich und individuell genutzte Rhetorik eine entscheidende Rolle spielt bzw. dass laut Studien der Erfolg bei einer persönlichen Performance nur zu einem sehr geringen Teil von dem puren Inhalt abhängt.

Vielmehr nimmt der jeweilige Gesprächspartner die erfolgreich eingesetzte Rhetorik sub-bewusst als überzeugend und sympathisch wahr, sobald diese gezielt verwendet wird. Dabei spielt nicht nur die Körpersprache und Stimme eine entscheidende Rolle, sondern auch angewandte und moderne Rhetorik. Dies beinhaltet auch die Möglichkeit durch den gezielten Einsatz von Sprachmustern, bildhafter Sprache und Storytelling zu überzeugen und die gewünschte Wirkung erzielen zu können.

Unsere nächste Veranstaltung findet am 08. Dezember statt. Wir freuen uns bereits jetzt auf die Werksbesichtigung bei der Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH. Wenn auch Sie einen Blick hinter die Kulissen werfen wollen, dann melden Sie sich gleich an und besuchen Sie mit uns eines der führenden Getränkeunternehmen in Baden-Württemberg.

Werden Sie Mitglied der Freunde und Förderer DHBW Stuttgart und sichern Sie sich zahlreiche Vorteile. Jetzt Mitglied werden!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.