Online Career Workshop: Effektive Ressourcen-Nutzung des Gehirns

Am 28. Juni 2022 fand ein Workshop der DHBW-Kommunity, dem Verein der Freunde und Förderer der DHBW Stuttgart, mit dem Coach und Trainer des keppler Coaching- und Trainingsinstituts, Michael Keppler, statt. Im digitalen dreistündigen Format fanden sich sehr interessierte Teilnehmende ein, die ein Spektrum von Studierenden bis zum Pensionär abbildeten.

Beginnend mit dem Sinn und der Lernsystematik unseres Gehirns, über die Faktoren, die beeinflussen, ob das gerne und leicht lernt, ging es zu den Dingen, die unser Gehirn braucht (z. B. Ernährung und Schlaf) und zu den Einflussfaktoren, die man als Erfolgstools einsetzen kann, wie, je nach Situation, z. B. Musik im Hintergrund.

Weiterhin wurde vorgestellt, welche Dinge die effektive Gehirnnutzung behindern und was man tun kann, um so lange wie möglich fit im Kopf zu bleiben. Interaktiv und praktisch folgten danach konkrete Übungen aus dem Bereich des Gedächtnis- und Gehirntrainings, zur mentalen Einstellung sowie eine Atemübung zur Stressreduktion. Merk- und Lernstrategien standen als praktische Übungen im Fokus sowie als Abschluss eine erste Einführung in die Technik des „Speedreading“.

Als Ergebnis nahmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit, dass es kein gutes oder schlechtes Gehirn gibt, sondern nur ein trainiertes oder untrainiertes. Unter dieser Vorannahme ist es möglich, auf einfache und effektive Art und Weise die Ressourcen des Gehirns gezielt zu nutzen, die Erfolge bewusst zu steuern und mehr Freude im (Arbeits-) Alltag zu erleben.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.